Inhaltsverzeichnis   MOBOTIX Online-Hilfe

SIP-Server-Einstellungen

Im Dialog SIP-Server-Einstellungen können Sie den in der Kamera integrierten SIP-Server konfigurieren. Der SIP-Server kann in einem lokalen Netzwerk die Aufgaben eines SIP-Providers übernehmen und Videoverbindungen zwischen Kameras, SIP-Telefonen und Softphones (Computerprogramme mit SIP-Funktionalität) vermitteln. Hierzu benötigt jedes Gerät ein eigenes SIP-Konto.

Weitere Informationen zum Thema SIP-Telefonie finden Sie auf der Hilfeseite VoIP-Einstellungen.

SIP-Server

Hier können Sie die Grundeinstellungen des SIP-Servers festlegen. IP-Adresse und Port der Servers können nicht verändert werden. Diese Informationen werden unter anderem zur Konfiguration der angeschlossenen SIP-Telefone benötigt.

Parameter Beschreibung
SIP-Server Verwenden Sie diese Option, um den SIP-Server zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.
Realm Legt den Realm des SIP-Servers fest. Hierbei handelt es sich um eine Bezeichung für den Gültigkeitsbereich der SIP-Konten.
Verpasste Anrufe Hier können Sie festlegen, ob Sie Benachrichtigungen über verpasste Anrufe erhalten möchten. Falls mehrere Anrufe parallel gestartet werden, sollte die Benachrichtigung abgeschaltet werden. Ansonsten wird, auch wenn der Anruf an einer Gegenstelle angenommen wurde, bei den verbleibenden Gegenstellen ein verpasster Anruf angezeigt.

SIP-Konten

In diesem Abschnitt werden die SIP-Konten verwaltet. Klicken Sie auf Neues SIP-Konto hinzufügen unten im Dialog, um ein neues SIP-Konto anzulegen. Jedes Konto besteht aus einer SIP-Adresse, einem Benutzernamen und einem Passwort.

Parameter Beschreibung
SIP-Adresse Die SIP-Adresse repräsentiert eine Art Telefonnummer. Falls Sie SIP-Telefone verwenden, beachten Sie bei der Wahl der SIP-Adresse, dass diese über die Telefontastatur eingegeben werden kann.
Benutzername Geben Sie hier den zur SIP-Adresse gehörenden Benutzernamen ein.
Kennwort Geben Sie hier das zur SIP-Adresse gehörende Kennwort ein.
Löschen Um ein oder mehrere Konten zu löschen, aktivieren Sie die entsprechenden Checkboxen, und klicken Sie auf Setzen.

Konfiguration sichern

Klicken Sie auf Setzen, um die Einstellungen zu aktivieren und bis zum nächsten Neustart der Kamera zu sichern.

Klicken Sie auf Voreinstellung, um diesen Dialog auf die werkseitigen Voreinstellungen zurückzusetzen (dieser Button wird nicht in allen Dialogen angezeigt).

Klicken Sie auf Zurückholen, um alle Änderungen seit dem letzten permanenten Speichern der Konfiguration zu verwerfen.

Beenden Sie den Dialog durch Klick auf Schließen. Hierbei wird geprüft, ob Änderungen der Gesamtkonfiguration vorliegen. Ist dies der Fall, werden Sie gefragt, ob die Gesamtkonfiguration dauerhaft gesichert werden soll.

cn, de, en, es, fr, it, jp, ru

© 2001-2018 MOBOTIX AG, Germany · http://www.mobotix.com/